F-Jugend nutzt freies Wochenende

Zschepplin 01.09.2018.
Bereits am zweiten Spieltag hatte unsere F1 ein spielfreies Wochenende und mit dem bevorstehenden „Tag der Sachsen“ käme ein weiteres hinzu. Warum also nicht die Chance und das gute Wetter nutzen und einfach mal einen Ganztagstraining durchführen.
Am Samstag morgen trafen sich insgesamt 13 Kinder, unter anderem auch Spieler der F2, welche am Vortag erfolgreich gegen die LSG Löbnitz auf dem Platz gestanden hatten. Nachdem man sich gemeinsam auf den Tag eingestimmt hatte, rollte dann auch schon der Ball. Der Trainingsblock eins mit Themenschwerpunkt „erster Ballkontakt“ zeigte schon, wie motiviert und interessiert die Jungs und Mädels an diesem Tag waren.
Gleich im Anschluss ging es bis zum Mittagessen mit fintieren weiter. Jeder hatte also die Möglichkeit die Tricks seiner Idole, egal ob Lionel Messi, Cristiano Ronaldo oder Eden Hazard nachzuahmen. Kombiniert mit Torschussaktionen bestand auch die Möglichkeit Punkte zu sammeln und am Ende sollte der Tagessieger ein kleines Geschenk bekommen.
Während des gemeinsamen Mittagessen – lecker Nudeln mit Tomatensauce und viel Obst und Gemüse – und einer kleinen Mittagspause, begleitet von „Captain Tsubasa“ konnte noch mal richtig Kraft für den restlichen Tag getankt werden.
Im dritten und wichtigsten Teil des Tages ging es in den Spielformen darum die gelernten Fähigkeiten und Fertigkeiten des Tages auszuprobieren. Immer wieder wechselnde Zusatzaufgaben bedeuteten neue Herausforderungen denen sich die Kids stellten und welche sie durch kreative Lösungen und Ideen sehr gut meisterten.
Auch wenn den Augen der Kinder zu entnehmen war, dass der Tag sehr viel Spaß gemacht hat, konnte man auch sehen das ein ganzer Tag Fußball anstrengend ist. Irgendwann geht halt jeder schöne Tag zu Ende, so auch dieser.
Im Anschluss an das Training wurde noch gemeinsam mit den Eltern gegrillt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.