Langsamer Start in die Normalität – Trainingsbetrieb wird nach und nach wieder aufgenommen

Durch die Lockerungen der Corona-Schutzverordnung ist es uns endlich wieder möglich, das Training unserer Fußball-Kids fortzusetzen.
Durch die strengen Auflagen und Einschränkungen haben wir uns entschlossen, zunächst mit den Mannschaften oberhalb der F-Jugend zu starten.

So ging es dann letzte Woche endlich wieder frisch ans Werk.
Wenn auch nicht alles wie gewohnt ablief und es den Nachwuchskickern zunächst anfangs schwerfiel, den Mindestabstand von 1,5m einzuhalten, so konnten wir alle eine positive Bilanz ziehen.

Einzig das so geliebte, fehlende Abschlusspiel drohte die gute Stimmung zu verderben. Doch unsere Trainerinnen und Trainer versuchen alles, um den Kids auch trotz dieses Makels etwas Besonderes zu bieten.

Für’s Erste ist uns das gelungen.
Vielen Dank an unsere ehrenamtlichen Trainerinnen und Trainer und an die Kids für ihre gezeigte Disziplin.
Die so gewonnenen Erfahrungen lassen uns hoffen, den Platz bald auch für die jüngeren Kickerinnen ind Kicker wieder zugänglich zu machen.

Wie geht es im Spielbetrieb weiter?
Auf Landesebene hat der Sächsisch Fußballverband am 05. Mai beschlossen, die aktuelle Saison auslaufen lassen und alle Meisterschaftsspiele abgesetzt. Dieses Vorgehen wurde auch den untergeordneten Verbänden empfohlen.
Der Nordsächsische Fußballverband hat dazu bis heute leider noch keine Stellung bezogen sondern lediglich mitgeteilt, in den nächsten Tagen einen Beschluss fassen zu wollen.
Uns bleibt daher nichts weiter übrig, als abzuwarten und Euch über die laufende Entwicklung zu informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.