30.11.2020 – Das Jahr neigt sich dem Ende zu – nicht nur das Jahr …

In unserer Turnhalle geht es nun an die Feinarbeit.

Unsere Volleyballmädels und –jungs haben außen und innen die Fenster geputzt.

Im Abstellraum wurde der Boden mit Farbe bedeckt und die neuen Werbetafeln verdecken die Löcher an den Wänden.

Im Außenbereich wurde um die Turnhalle ausgeschachtet, so dass in den nächsten zwei Wochen die Firma Zeisberg den Sockel erneuern und somit die Außenfassade fertigstellen kann.

 Das letzte Etappenziel ist die Erneuerung der Außenanlage, welche der Verein In Eigenleistung durchführen wird. 180 Quadratmeter Weg müssen verlegt und 100 Meter Tiefborden um die Halle gesetzt werden.

In den nächsten vier Wochen wird die Turnhalle mit weiteren Details verschönert, so dass der Eröffnung im Januar – soweit es die Verordnungen zu lassen – nichts mehr im Wege steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.