Daniel Bela wagt den nächsten Schritt

Seit vier Jahren engagiert sich Daniel Bela im Jugendbereich des SV Zschepplin und hat mit uns gemeinsam viel für den Nachwuchs getan. Am vergangenen Freitag wurde er jetzt zum Jugendkoordinator des Nordsächsischen Fußballverbandes gewählt und tritt damit in große Fußstapfen. Mit dieser Wahl wird er Nachfolger von Jens Barth, der an selber Stelle neuer Präsident des NFV wurde, auch hierzu unsere herzlichsten Glückwünsche.

Das diese Veranstaltung etwas ganz Besonderes war, zeigte auch die Teilnahme von Hermann Winkler, DFB-Vizepräsident und Präsident des Sächsischen Fußballverbandes, der Daniel und allen anderen neuen Würdenträgern persönlich zu den neuen Ämtern gratulierte.

SVZ-Präsident Falk Bodenhausen zur Veränderung beim SVZ: „Wir freuen uns sehr für unseren Daniel und natürlich ist es auch für uns als Verein ein besonderer Moment. Somit ist der SV Zschepplin zum ersten Mal im Vorstand des Nordsächsischen Fußballverbandes vertreten, das ist echt fulminant. Ich, nein WIR wünschen Daniel auf diesem Weg viel Erfolg und Durchhaltevermögen bei den neuen Aufgaben, hoffen aber sehr, dass er unserem Verein treu bleibt und trotz des neuen Postens noch etwas Zeit für den SV Zschepplin übrig hat!“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.