Bunt gemischt zum Turniersieg in Schenkenberg

Die glücklichen Sieger

Am Donnerstag der vergangenen Woche erreichte uns ein Anruf aus Schenkenberg: Der SV Concordia Schenkenberg lud unsere Nachwuchskicker kurzfristig zu seinem „ETL“ Hallencup der E2-Jugend ein.
Für die Betreuer unsere E-Junioren war es keine leichte Aufgabe, mitten in den Winterferien – innerhalb von 2 Tagen – genügend Teilnehmer zu finden. Das Ergebnis war eine bunt zusammengewürfelte Truppe der Jahrgänge 2008 und 2009, die so zusammen noch nie gemeinsam auf dem Platz standen.
Die Erwartungen zum Turnierstart in Schenkenberg waren demzufolge auch nicht zu hoch angesetzt – wie immer stand der Spaß im Vordergrund.
Im Modus „Jeder gegen Jeden“ kämpften die Mädels und Jungs aus insgesamt 7 Mannschaften um die begehrten Pokale (SV Concordia Schenkenberg, SG Abus Dessau, SV Friedersdorf 1920, FC Grimma, Dresden-Löbtau 1893, SV Laußig 51 und unsere Nachwuchskicker).
Schon nach den ersten Spielen des Turnieres zeichnete sich ab, dass hier durchweg technisch starke Mannschaften gestartet sind. Im Verlauf des Turnieres wurde dieser Eindruck bestätigt. Bei insgesamt 21 spannenden Spielen kamen auch die mitgereisten Zuschauer auf ihre Kosten.
Unseren Jungs wurde bei ihren Begegnungen alles abverlangt und nicht jedes Spiel verlief zur Zufriedenheit der einzelnen Mitstreiter.
Am Ende des Tages konnten unsere Jungs, sichtlich erschöpft aber freudestrahlend, den Pokal des Turniersiegers in den Händen halten.
Die Einzelergebnisse findet Ihr hier: https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1543225392
Vielen Dank an die Schenkenberger Gastgeber für dieses perfekt organisierte Turnier.

Der SVZ bei den Nachwuchs-Hallenturnieren in Löbnitz und Glesien

Das erste Februar-Wochenende stand, trotz der nass-grauen Wetterlage, für viele unserer Nachwuchs-Kicker wieder voll im Zeichen ihres Lieblingssportes. Denn in der Halle ist es warm und trocken.
Am Samstag Vormittag erspielte sich unsere F1-Jugend beim Hallenturnier in Glesien einen respektablen 5. Platz.
Parallel dazu folgten unsere F2-Junioren der Einladung aus Löbnitz und erkämpften sich mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage den 4. Platz.
Am Nachmittag ging es dann – ebenfalls bei der LSG Löbnitz – für die E-Junioren um eine der goldenen Trophäen. Bei diesem spannenden Turnier belegten unsere E1-Kicker ungeschlagen (drei Siege und drei Unentschieden) den 3. Platz.
Sonntags waren unsere D-Junioren auf dem Weg nach Löbnitz und erwischten zunächst einen guten Start ins Turnier. Dann schlug dann das Verletzungspech zu und es ging ohne Auswechsler in die letzten vier Spiele. Am Ende konnte aber immerhin noch Platz 6 und ein deutliches Plus an Kondition erkämpft werden.
Vielen Dank den Gastgebern aus Löbnitz und Glesien für die perfekt organisierten Turniere.

Hallenkreismeisterschaften der D- und E-Junioren 2019

Am vergangenen Samstag reiste unsere E1-Jugend zur Endrunde der Hallenkreismeisterschaft nach Oschatz. Insgesamt 10 Mannschaften kämpten dort um die begehrte Trophäe. Nach spannenden 4 Vorrundenspielen (ein Sieg, zwei Unentschieden und einer Niederlage) reichte es leider nicht zum Einzug ins Halbfinale. Unsere Nachwuchskicker kehrten mit dem 8. Platz im Gepäck und der Gewissheit, es souverän bis in die Endrunde geschafft zu haben, nach Hause zurück.

Auf den Einzug in die Endrunde durften auch unsere D-Junioren hoffen. Beim Vorrundenturnier in Eilenburg startete man stark mit zwei Siegen ins Turnier. Nach einem folgenden Untentschieden und zwei Niederlagen reichte es dann leider nur für Platz 4. Vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr.

Tore, Tore, Tore … Funinio-Sommer-Cup in Wurzen

Nach insgesamt 96 Spielminuten ist den Jungs die Erschöpfung ins Gesicht geschrieben.

Am letzten Ferienwochenende hieß es für unsere F- und E-Junioren „Auf nach Wurzen!“. Der ATSV „Frisch Auf“ Wurzen hatte zum Funinio-Sommer-Cup geladen.
Bei dieser Spielform wird im 3 gegen 3 auf 4 kleine Tore gespielt und nach jedem Tor gewechselt. Ziel war es, allen Spielern viele Ballkontakte und auch Erfolgserlebnisse vor den gegnerischen Toren zu ermöglichen. DIeses Ziel wurde letzten Endes auch erreicht.
Am Samstag waren unsere F-Junioren am Start und erkämpften den 8. Platz. Insgesamt konnten 16 Tore erzielt werden.
Die Ergebnisse im Einzelnen könnt Ihr auf meinturnierplan.de ansehen.
Die E-Junioren reisten am Sonntag mit 2 Mannschaften an und konnten den 5. und 6. Platz für sich verbuchen. Insgesamt wurden 59 Tore erzielt.
Auch hier gibt es die Einzelergebnisse auf meinturnierplan.de.
Vielen Dank an alle Mitstreiter und an die Unterstützer am Spielfeldrand.
Ein besonderer Dank geht auch an die Organisatoren und Helfer dieses perfekt durchorganisierten Turnieres.

E-Jugend-Turnier „Held-Cup“ beim Vereinsfest des SV Naundorf 2018

Spiel um Platz 5

 

Pünktlich zu Beginn der Sommerferien fand in Naundorf das traditionelle Vereinsfest des SV Naundorf statt. Zum E-Jugend-Turnier um den Held-Cup traten wir dieses Jahr mit 2 Mannschaften an.
Beide Teams starteten in unterschiedlichen Gruppen und konnten, mit jeweils einem Sieg, einem Unentschieden und 2 Niederlagen, 4 Punkte und Gruppenplatz 3 erkämpfen.
In der Platzierungsrunde trafen unsere beiden Teams im Spiel um Platz 5 aufeinander, was für alle Beteiligten einen spannenden Abschluss versprach.

Den Pokal nahmen am Ende die Nachwuchskicker des FC Eilenburg in Empfang.
Vielen Dank an die Organisatoren und Helfer. Auch dieses Jahr war das Vereinsfest des SV Naundorf für uns wieder ein schöner Saison-Abschluss.

3. Platz beim E-Junioren-Turnier in Selben

Teilnehmer Selbener E-Jugend-Turnier
Beim E-Junioren-Turnier in Selben konnte unsere, aus allen 3 E-Jugend-Mannschaften bunt zusammengewürfelte Truppe den 3. Platz erkämpfen.
Diese Leistung ist in Anbetracht der Tatsache, dass die Jungs so noch nie zusammen gespielt haben, durchaus lobenswert.
Das Turnier verlief für uns auch dementsprechend. Die ersten beiden Vorrundenspiele gingen gehörig in die Hose. Das lag jedoch nicht nur an unserer Selbstfindungsphase, sondern auch an den leistungsstarken Gegnern. Im letzten Vorrundenspiel hat uns der Gegner dann viel Platz gelassen und die Jungs konnten so anfangen, miteinander Fußball zu spielen was sich im Ergebnis in einem 3:1 Sieg niederschlug. Leider waren da schon 6 wertvolle Punkte verschenkt und wir durften in der Endrunde nur um Platz 3 spielen.
Beim Endrundenspiel wurde dann noch einmal alles gegeben und die Jungs wurden mit einem 5:0 Sieg belohnt.
Platzierungen:
1. Blau-Weiß Brehna
2. Grün-Weiß Selben I
3. SpG Zschepplin / Naundorf
4. Grün-Weiß Selben II
Vielen Dank an die Selbener Organisatoren, an die Turnierleitung und an alle Helfer, die dieses Turnier mit viel Liebe gestalteten und perfekt durchorganisierten.
Wir freuen uns auf’s nächste Jahr.

Letzter E-Jugend-Spieltag der Saison 2017 / 2018

Der letzte Spieltag der Saison 2017 / 2018 wurde von allen drei E-Jugend-Mannschaften im Waldsportpark Naundorf ausgetragen.
Es spielte unsere E1 (SV Zschepplin) gegen unsere E3 (SpG Zschepplin II/Naundorf II) und unsere E2 (SV Naundorf) gegen die SpG Radefeld II/Zwochau.
Das Lokalderby konnte die E1 mit 7:5 für sich entscheiden, die 2. Begegnung endete mit einem 8:1 – Sieg für den SV Naundorf.
In der Abschlusstabelle der Kreisliga Mitte belegt unsere E1 den 6. Platz, die E3 den 8. Platz. Die E2 belegt in der Abschlusstabelle der Kreisliga West den 2. Platz.
Die Saison wurde nach den Pflichtspielen beim gemeinsamen Grillen beendet.
Ein besonderer Dank unserer U11 geht dabei an die Thallwitzer Landfleischerei und an die Landbäckerei Treppte, die wesentlich zum leiblichen Wohl dieser Veranstaltung beigetragen haben.
Aber auch all den vielen Anderen, die unser Abschlussfest zu einem besonderen Ereignis gemacht haben, gilt unser Dank.