Der SV Zschepplin erweitert sein Fundament

In der Abteilung Fußball sind wir im Kleinfeldbereich sehr gut aufgestellt und sind stetig und ständig darum bemüht, die Entwicklung der Jugendabteilung voranzutreiben. Die damit einhergehenden Aufgaben sind vielfältig und kosten eine Menge Energie aller ehrenamtlichen Helfer im Verein.
Um Vereine auf die alltägliche Arbeit vorzubereiten und zu sensibilisieren, bietet der Sächsische Fußballverband in Kooperation mit der Sportjugend Sachsen den „Vereinsmanager C Profil Jugendleiter“ an. In dieser Form ein Pilotprojekt, welches sich über sieben Monate streckt und drei Ausbildungswochenenden sowie ein Jugend- und ein Nachwuchsprojekt beinhaltet.
An den Ausbildungswochenenden tauschten die Teilnehmer Erfahrungen aus, erarbeiten Strategien und wurden in den Lehrinhalten Kinderschutz, Gewinnung von Jugendlichen, Sportkonfliktmanagement, Kommunikation, Entwicklung der Kinder- und Jugendarbeit, sowie vielen weiteren Themen geschult.

Wir als SV Zschepplin waren Teil dieses Projektes und freuen uns über den erfolgreichen Abschluss von Daniel und werden gemeinsam die nächsten Schritte einleiten, um die Basis zu festigen, damit wir immer wieder neue Reize setzen können und unsere Kinder weiterhin mit viel Spaß und Freude bei uns spielen.

 

F-Jugend nutzt freies Wochenende

Zschepplin 01.09.2018.
Bereits am zweiten Spieltag hatte unsere F1 ein spielfreies Wochenende und mit dem bevorstehenden „Tag der Sachsen“ käme ein weiteres hinzu. Warum also nicht die Chance und das gute Wetter nutzen und einfach mal einen Ganztagstraining durchführen.
Am Samstag morgen trafen sich insgesamt 13 Kinder, unter anderem auch Spieler der F2, welche am Vortag erfolgreich gegen die LSG Löbnitz auf dem Platz gestanden hatten. Nachdem man sich gemeinsam auf den Tag eingestimmt hatte, rollte dann auch schon der Ball. Der Trainingsblock eins mit Themenschwerpunkt „erster Ballkontakt“ zeigte schon, wie motiviert und interessiert die Jungs und Mädels an diesem Tag waren.
Gleich im Anschluss ging es bis zum Mittagessen mit fintieren weiter. Jeder hatte also die Möglichkeit die Tricks seiner Idole, egal ob Lionel Messi, Cristiano Ronaldo oder Eden Hazard nachzuahmen. Kombiniert mit Torschussaktionen bestand auch die Möglichkeit Punkte zu sammeln und am Ende sollte der Tagessieger ein kleines Geschenk bekommen.
Während des gemeinsamen Mittagessen – lecker Nudeln mit Tomatensauce und viel Obst und Gemüse – und einer kleinen Mittagspause, begleitet von „Captain Tsubasa“ konnte noch mal richtig Kraft für den restlichen Tag getankt werden.
Im dritten und wichtigsten Teil des Tages ging es in den Spielformen darum die gelernten Fähigkeiten und Fertigkeiten des Tages auszuprobieren. Immer wieder wechselnde Zusatzaufgaben bedeuteten neue Herausforderungen denen sich die Kids stellten und welche sie durch kreative Lösungen und Ideen sehr gut meisterten.
Auch wenn den Augen der Kinder zu entnehmen war, dass der Tag sehr viel Spaß gemacht hat, konnte man auch sehen das ein ganzer Tag Fußball anstrengend ist. Irgendwann geht halt jeder schöne Tag zu Ende, so auch dieser.
Im Anschluss an das Training wurde noch gemeinsam mit den Eltern gegrillt.

Licht und Schatten – Spieltag 1 der Saison 2018/2019

Nicht nur die Profis der Bundesliga starteten letztes Wochenende in die neue Saison. Auch unsere Nachwuchskicker absolvierten ihre ersten Pflichtspiele. Bei vielen war die Aufregung vor dem ersten Auftritt groß, spielen sie dieses Jahr doch eine Liga oder eine Altersklasse höher. Für einige unserer G-Junioren war es sogar der erste Auftritt überhaupt. Endlich auf dem Rasen ging es dann ordentlich zur Sache.
Hier eine kurze Zusammenfassung unseres ersten Spieltages der Saison 2018/2019:

Beim Krostitzer G-Junioren-Turnier waren 3 Spiele zu absolvieren. Gegen die Mannschaften des FC Eilenburg und des FSV Krostitz konnten unsere Jüngsten leider nicht punkten. Beide Gegner gewannen nach FairPlay-Wertung mit 1:0. Gegen die SpG Doberschütz-Mockrehna/Süptitz gab es in der regulären Spielzeit zunächst ein Unentschieden. Am Ende konnten unsere Bambini nach einem gewonnenen 9m-Schießen den 3. Platz belegen.

Unsere F2-Jugend musste ihren Saison-Einstieg bereits am Samstag in Eilenburg absolvieren. Dieses Spiel ging nach FairPlay-Wertung mit 1:0 an die hoch favorisierten Eilenburger Gastgeber.

In Rackwitz kamen die Nachwuchskicker unsere F1-Jugend gegen die SpG Rackwitz/Radefeld II zu ihrem ersten Einsatz und brachten 3 Punkte mit nach Hause. Besonders toll war, das jeder unserer Mitstreiter mindestens ein Tor erzielen konnte. Endstand nach FairPlay-Wertung: 0:1 für die Gäste aus Zschepplin.

Für unsere E2-Jugend war der Einstieg in die neue Saison sportlich leider nicht so erfolgreich. Den starken Gastgebern aus Laußig mussten wir uns mit 13:1 geschlagen geben. Doch wie heißt es so schön: „Man lernt eine Zeile aus einem Sieg – und ein Buch aus einer Niederlage“.

Das einzige Heimspiel am vergangenen Wochenende bestritten unser E1-Junioren gegen die Nachwuchskicker des SV Mügeln-Ablaß. Die Punkte aus dieser sehr unterhaltsamen Partie blieben nach einem Endstand von 13:8 in Zschepplin.

Auch unseren D-Junioren gelang es, mit einem Sieg in die neue Saison zu starten und mit 3 Punkten im Gepäck aus Bad Düben heimzukehren. Nach dem Abpfiff stand es beim FV Bad Düben 1:3 für die SpG Naundorf/Zschepplin.

Wir gratulieren den Siegern und wünschen denen, die am vergangenen Wochenende nicht so erfolgreich waren, alles Gute für die kommenden Spieltage.
Dann wird wieder angegriffen und wir haben das Glück an unserer Seite.

Tore, Tore, Tore … Funinio-Sommer-Cup in Wurzen

Nach insgesamt 96 Spielminuten ist den Jungs die Erschöpfung ins Gesicht geschrieben.

Am letzten Ferienwochenende hieß es für unsere F- und E-Junioren „Auf nach Wurzen!“. Der ATSV „Frisch Auf“ Wurzen hatte zum Funinio-Sommer-Cup geladen.
Bei dieser Spielform wird im 3 gegen 3 auf 4 kleine Tore gespielt und nach jedem Tor gewechselt. Ziel war es, allen Spielern viele Ballkontakte und auch Erfolgserlebnisse vor den gegnerischen Toren zu ermöglichen. DIeses Ziel wurde letzten Endes auch erreicht.
Am Samstag waren unsere F-Junioren am Start und erkämpften den 8. Platz. Insgesamt konnten 16 Tore erzielt werden.
Die Ergebnisse im Einzelnen könnt Ihr auf meinturnierplan.de ansehen.
Die E-Junioren reisten am Sonntag mit 2 Mannschaften an und konnten den 5. und 6. Platz für sich verbuchen. Insgesamt wurden 59 Tore erzielt.
Auch hier gibt es die Einzelergebnisse auf meinturnierplan.de.
Vielen Dank an alle Mitstreiter und an die Unterstützer am Spielfeldrand.
Ein besonderer Dank geht auch an die Organisatoren und Helfer dieses perfekt durchorganisierten Turnieres.

Start in die neue Saison 2018/2019

Endlich ist es soweit!
Das Warten hat ein Ende. Nach einer mäßigen WM neigen sich die Sommerferien (leider) dem Ende zu.
Dafür dürfen unsere Jungs und Mädels auf frisch erstarktem Rasen endlich wieder selbst kicken.
Die ersten Punktspiele zum Start in die Saison 2018/2019 finden am letzten Augustwochenende (25./26.) statt. Aktuelle Spielpläne und Ergebnisse gibt es auf den Mannschaftsseiten unserer Homepage.
Ihr findet dort auch Informationen zu den Mannschaftsverantwortlichen und den Trainingszeiten (die sich leider noch ändern können).
EIne besondere Herausforderung erwartet dieses Jahr unsere E1-Jugend, die sich in der Nordsachsenliga beweisen muss. Aber auch alle anderen Nachwuchskicker werden in ihren Pflichtspielen ordentlich gefordert.
Wir wünschen dabei viel Erfolg, gutes Gelingen und vor allem viel Spaß.

Eine heiße Ferienwoche – Unser Sommer Fußballcamp 2018

Fußball-Sommercamp 2018Auch in diesem Jahr ging es in der ersten Ferienwoche wieder heiß her – und das nicht nur wegen der sommerlichen Hitze. Im Schatten der gerade laufenden Fußball-Weltmeisterschaft trafen sich 23 Nachwuchskicker der F- und E- Jugend sowie 3 Jugendtrainer zu unserem 2. Sommer Fußballcamp. Unter der Leitung unseres Vereinspräsidenten wurde trainiert, bis der Schweiß in Strömen lief. Selbst der Mittagshitze ging man aus dem Weg, indem man kurzerhand in die Sporthalle verlegte. Kein Wunder also, dass der Nachwuchs abends (fast) freiwillig in die Federn sank.
Bei all den Anstrengungen stand jedoch der Spaß immer an erster Stelle und so hoffen wir, das dieses Event einen festen Platz in unserem Jahreskalender findet.

Ein ganz besonderer Dank gilt unseren Nachwuchstrainern, die sich mit viel Liebe und Engagement einbrachten und dafür sorgten, dass das diesjährige Sommer Fußballcamp für unsere Kids zu einem ganz besonderen Ferieneinstieg wurde.

E-Jugend-Turnier „Held-Cup“ beim Vereinsfest des SV Naundorf 2018

Spiel um Platz 5

 

Pünktlich zu Beginn der Sommerferien fand in Naundorf das traditionelle Vereinsfest des SV Naundorf statt. Zum E-Jugend-Turnier um den Held-Cup traten wir dieses Jahr mit 2 Mannschaften an.
Beide Teams starteten in unterschiedlichen Gruppen und konnten, mit jeweils einem Sieg, einem Unentschieden und 2 Niederlagen, 4 Punkte und Gruppenplatz 3 erkämpfen.
In der Platzierungsrunde trafen unsere beiden Teams im Spiel um Platz 5 aufeinander, was für alle Beteiligten einen spannenden Abschluss versprach.

Den Pokal nahmen am Ende die Nachwuchskicker des FC Eilenburg in Empfang.
Vielen Dank an die Organisatoren und Helfer. Auch dieses Jahr war das Vereinsfest des SV Naundorf für uns wieder ein schöner Saison-Abschluss.

3. Platz beim E-Junioren-Turnier in Selben

Teilnehmer Selbener E-Jugend-Turnier
Beim E-Junioren-Turnier in Selben konnte unsere, aus allen 3 E-Jugend-Mannschaften bunt zusammengewürfelte Truppe den 3. Platz erkämpfen.
Diese Leistung ist in Anbetracht der Tatsache, dass die Jungs so noch nie zusammen gespielt haben, durchaus lobenswert.
Das Turnier verlief für uns auch dementsprechend. Die ersten beiden Vorrundenspiele gingen gehörig in die Hose. Das lag jedoch nicht nur an unserer Selbstfindungsphase, sondern auch an den leistungsstarken Gegnern. Im letzten Vorrundenspiel hat uns der Gegner dann viel Platz gelassen und die Jungs konnten so anfangen, miteinander Fußball zu spielen was sich im Ergebnis in einem 3:1 Sieg niederschlug. Leider waren da schon 6 wertvolle Punkte verschenkt und wir durften in der Endrunde nur um Platz 3 spielen.
Beim Endrundenspiel wurde dann noch einmal alles gegeben und die Jungs wurden mit einem 5:0 Sieg belohnt.
Platzierungen:
1. Blau-Weiß Brehna
2. Grün-Weiß Selben I
3. SpG Zschepplin / Naundorf
4. Grün-Weiß Selben II
Vielen Dank an die Selbener Organisatoren, an die Turnierleitung und an alle Helfer, die dieses Turnier mit viel Liebe gestalteten und perfekt durchorganisierten.
Wir freuen uns auf’s nächste Jahr.

Letzter E-Jugend-Spieltag der Saison 2017 / 2018

Der letzte Spieltag der Saison 2017 / 2018 wurde von allen drei E-Jugend-Mannschaften im Waldsportpark Naundorf ausgetragen.
Es spielte unsere E1 (SV Zschepplin) gegen unsere E3 (SpG Zschepplin II/Naundorf II) und unsere E2 (SV Naundorf) gegen die SpG Radefeld II/Zwochau.
Das Lokalderby konnte die E1 mit 7:5 für sich entscheiden, die 2. Begegnung endete mit einem 8:1 – Sieg für den SV Naundorf.
In der Abschlusstabelle der Kreisliga Mitte belegt unsere E1 den 6. Platz, die E3 den 8. Platz. Die E2 belegt in der Abschlusstabelle der Kreisliga West den 2. Platz.
Die Saison wurde nach den Pflichtspielen beim gemeinsamen Grillen beendet.
Ein besonderer Dank unserer U11 geht dabei an die Thallwitzer Landfleischerei und an die Landbäckerei Treppte, die wesentlich zum leiblichen Wohl dieser Veranstaltung beigetragen haben.
Aber auch all den vielen Anderen, die unser Abschlussfest zu einem besonderen Ereignis gemacht haben, gilt unser Dank.